Russland Visum

Braucht man ein Visum für Russland?

Für die Einreise nach Russland wird ein Visum benötigt!

 

Es gibt allerdings Sonderregelungen. Eine Sonderreglung gilt für die Schiffsgäste, welche in Sankt Petersburg einen Landausflug durchführen möchten. Für diese Gäste, gilt die 72-Stunden Sonderreglung, welche besagt, dass die Gäste ohne Visum mit den Tourtickets unsere Stadt besuchen dürfen.

Wir versuchen möglichst einfach darzustellen, wie Sie zu Ihrem St. Petersburg Visum kommen

Auf dieser Seite erhalten Sie die folgenden Informationen für Sie:

 

  1. Was für Dokumente benötige ich für die Beantragung des Visums für die Russische Föderation?
  2. Welche Arten von Visen gibt es?
  3. Wo beantrage ich mein Visum?
  4. Was ist der Vorteil, wenn ich zur Beantragung einen Visaspezialisten nutze?
  5. Ihren Online-Antrag für das Konsulat - was ist zu beachten?
  6. Welche Visaspezialisten gibt es?
  7. Wie sieht ein Einladungsschreiben aus? Was ist auf der Einladung vermerkt?

 

Hier kommen Sie zur Gesamtübersicht unserer Webseite.

 

Wenn Sie mit dem Passagierschiff unsere Stadt besuchen, benötigen Sie für Ihren Landgang kein Visum. Mit unseren Tourtickets, können Sie preiswerter, einfacher, visafrei bis zu 72 Stunden Sankt Petersburg besuchen.



Was für Dokumente benötige ich für die Beantragung des Visums?

Da es immer wieder Gäste gibt, welche ihr Visum für Russland selbständig beantragen möchen, so haben wir als Hilfe die notwendigen Dokumente aufgeführt. Je nach Bundesland und zuständigen Konsolat weichen die notwendigen Dokumente voneinander ab.

 

  • Es gilt immer, das der Reisepass des Reisenden noch mindestens 6 Monate über die beantragte Reisedauer hinaus gültig sein muss!
  • Ein farbiges Passfoto (biometrisch, 35 mm x 45 mm).
  • Visa-Support-Letter bzw. ein Einladungsschreiben (zum Beispiel vom Hotel)
  • Einen Beleg über die finanziellen Mittel von mindestens 1000 Euro (Gehaltsnachweis, Rentenbescheinigung oder Kontoauszug).
  • Eine Auslandskrankenversicherung in Form eines Versicherungskartenformulares für den genauen Zeitraum der Einladung. Dafür gibt es eine Übersicht der akzeptierten Versicherungsunternehmen, welches eingesehen werden kann.
  • Ihr Visumantrag muss online unter https://visa.kdmid.ru/ gestellt werden. Dieser muss vollständig ausgefüllt werden, darf nicht handschriftlich geändert werden.
  • Das Antragsformular muss in Papierform ausgedruckt und zusätzlich online mit den übrigen Dokumenten versendet werden.

 

Achtung: Für ehemalige russische oder sowjetische Staatsbürger gibt es noch zusätzliche Angaben, welche gemacht werden müssen.

Welche Arten von Visen gibt es?

Es gibt das:

 

  • Touristenvisum: Ist das am häufigsten ausgestellte Visum. Bitte beachten Sie, dass dieses Visum nicht unbegrenzt ausgestellt wird.
  • Privatvisum: Wenn Sie einen russischen Bürger besuchen und auch bei diesen wohnen.
  • Geschäftsvisum: Für einen bestimmten geschäftlichen Grund, für Verhandlungen wird das Geschäftsvisum ausgestellt.
  • Arbeitsvisum: Wenn Sie einen Arbeitsvertrag bei einer russischen Firma in Russland haben, können Sie das Arbeitsvisum beantragen.
  • Studentenvisum: Es gibt eine beachtliche Anzahl Studenten in Russland welche aus dem Ausland kommen.
  • Transitvisum: Für durchreisende, welche das Land betreten.
  • Humanvisum: Für Sportveranstalltungen und Kultur.

 

Je nach Art des Visums, müssen die Gäste Russlands verschiedene Einladungen vorweisen. Außerdem wird die Vorlage von verschiedene Auslandskrankenversicherungen verlangt.



Wo beantrage ich mein Visum?

Grundsätzlich haben Sie 2 Möglichkeiten.

 

  1. Beantragung über einen Visaspezialisten
  2. Eine persönliche Beantragung bei einem russischen Konsulat

Was ist der Vorteil, wenn ich zur Beantragung einen Visaspezialisten nutze?

1. Die Beantragung über einen Visaspezialisten

 

Auch wenn Sie einen Teil der Arbeit an einen Spezialisten abgeben, so haben Sie noch ausreichend Arbeitsschritte persönlich auszuführen.

 

Der Spezialist, übernimmt für Sie mehrere wichtige Punkte. Für verhältnissmäßig wenig Geld, prüft dieser Ihre Dokumente auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Außerdem reicht dieser Ihre Dokumente im russischen Konsulat ein.

 

Mit der Beschaffung der Dokumente und der Online-Beantragung, haben Sie schon genug zu tun.

 

Vorteile wenn Sie einen Visaspezialisten nutzen:

  • Die Dokumente sind vor der Beantragung schon gesichtet und geprüft.
  • Sie können alles Online und per Post erledigen.
  • Sie müssen sich nicht anstellen und eventuell stundenlang warten.
  • Sie verlieren nicht kostbare Tage, falls Fehler erst später auffallen sollten.
  • Kleinere Probleme werden vor Ort selber geklärt.

 

Achtung: Wenn Sie die Online-Beantragung nicht selbständig schaffen sollten, so übernimmt der Visaspezialist gegen einen kleinen Betrag diese Arbeiten.

2. Eine persönliche Beantragung bei einem russischen Konsulat

 

In den Städten Hamburg, Berlin, Bonn, Frankfurt, München und Leipzig gibt es je ein russisches Konsulat. Hier können Sie persönlich Ihren Dokumente zur Beantragung abgeben.


Ihren Online-Antrag für das Konsulat - was ist zu beachten

Unbedingt müssen Sie einen Online-Antrag unter https://visa.kdmid.ru/ stellen. Dies ist nicht ganz einfach, weil Sie nur 20 Minuten für die Erstellung des Dokumentes haben. Nach 20 Minuten sind alle Daten wieder weg!


Auch wenn es einen Button "Entwurf speichern" gibt, so sollten Sie die eingegenen Daten zusätzlich noch extern speichern.

 

Zunächst wählen Sie das Land in dem Sie wohnen (vermutlich Deutschland) und die Sprache aus. Auf der ersten Seite, wählen Sie dann Ihr Passwort.

 

Die übrigen Seiten stellen wir hier vor:

Russische Botschaft Visum Antragsformular - hier ein ausgefülltes Beispiel

Auf der letzten Seite, wählen Sie aus bei welchem Konsular Sie Ihrern Antrag abgeben werden.


Welche Visaspezialisten gibt es?

In den letzten Jahren, haben sich mehrere Visaspezialisten als Dienstleister etabliert. Da diese den Reisegästen gut helfen, ist eine Beauftragung sinnvoll.

 

Bitte beachten Sie, dass wir für diese Empfehlungen keine Vergütung bekommen!

 

Selber habe ich an die Visumcentrale mehrere Aufträge vergeben. Alle Aufträge wurden zuverlässig und schnell ausgeführt.

https://visumcentrale.de/

es gibt noch ein weitere Unternehmen.

 

Unsere Empfehlung: Überlassen Sie die Beantragung Ihres Visums einem speziellen Unternehmen.

 

Wen alle erforderlichen Dokumente vorliegen, können Sie entscheiden, ob sie selbstständig Ihr Visum bei dem für Sie zuständigen russischen Konsulat zur Beantragung vorlegen, oder ob Sie einen Dienstleister dafür beauftragen.

 

Wir haben sehr gute Erfahrungen mit dem folgenden Unternehmen gemacht.

 

Diese erreichen Sie unter http://visumcentrale.de/. Bei Beauftragung eines Visadienstes müssen Sie nur den Onlineantrag an das russische Konsulat ausfüllen, eine Einladung von diesem Dienst anfordern und die Dokumente an diesen Visadienst schicken.

 

In diesem Zusammenhang möchte ich noch darauf hinweisen, dass der Reisende verpflichtet ist, sich innerhalb von 6 Tagen in der Russischen Föderation zu registrieren. Deshalb ist es oft sinnvoll eine Einladung vom tatsächlich genutzten Hotel oder Hostel zu bekommen. So erledigt das Hotel bzw. Hostel die Registrierung für Sie. Wenn Sie diese Registrierung selbständig erledigen möchten, sollten Sie die russische Sprache be- herrschen und einen gewissen Aufwand an Zeit einplanen.

 

Reisegäste welche weniger als 6 Tage Russland besuchen, müssen sich nicht registrieren lassen!

 

Sollten Sie sich nicht registrieren lassen, obwohl Sie dies müssen, so kann es bei einer erneuten Beantragung eines Visums zur Ablehnung Ihres Antrags kommen.

Wie sieht ein Einladungsschreiben aus? Was ist auf der Einladung vermerkt?

Hier eine Einladung (Visa Support Letter) des Hotels Atrium in Sankt Petersburg. Wenn Sie in einem Hotel oder Hostel übernachten und Sie die Zimmer selber gebucht haben, so können Sie dieses Einladungsschreiben dort anfordern.

 

Gegen eine Gebühr, sende das Hotel Ihnen dieses Dokument zu.

PTO ....... oder MBT ........ kann auf der Einladung vermerkt sein. Dies ist die Reference Nummer im auszufüllenden Dokument.

 

Die Nummer ПОДЕВЕРДЕНИЕ ist die Confirmation Nummer im auszufüllenden Dokument.

Hier kommen Sie zu unsere Gesamtübersicht!

Bitte nutzen Sie für alle Fragen unser Kontaktformular.