Russische Währung - Umtausch Euro in Rubel

Hier ein kleiner Überblick, über die folgende Seite:

 

  1. Wie viel Geld dürfen wir nach Russland einführen?
  2. Wo tauschen wir unsere Euro am besten in Rubel um? Vor unserer Reise? Am Flughafen? Tausch mit einem Online-Service? Am GeldautomatenIn einer russischen Bankfiliale? Nicht tauschen mit der Kreditkarte bezahlen?
  3. Der Rubel in der Geschichte.

 

Hier kommen Sie zur Gesamtübersicht, mit allen Themen unserer Webseite.

Der Rubel die russische Währung!

Wie viel Geld dürfen wir nach Russland einführen?

  • Bis zu 10.000 Dollar (pro Reisegast) dürfen Sie nach Russland ohne Problem einführen.
  • Dabei spielt es keine Rolle, in welcher Währung Sie diesen Betrag mitführen. Ob in Rubel, Euro oder Dollar ist unerheblich.
  • Ab einem Wert von 3.000 Dollar (pro Reisegast), müssen Sie das Geld beim russischen Zoll (bei der Einreise) deklarieren, weil es bei der Ausreise mit diesem Betrag zu Probleme führen kann.

Rubel der russischen Föderation. Diese sind die offiziellen Zahlungsmittel.

Es gibt Scheine im Wert von:

5.000 Rubel

2.000 Rubel wurden im Jahr 2017 neu eingeführt

1.000 Rubel

   500 Rubel

   200 Rubel wurden im Jahr 2017 neu eingeführt

   100 Rubel

      50 Rubel

      10 Rubel

Münzen im Wert von:

     10 Rubel

       5 Rubel

       2 Rubel

       1 Rubel

     50 Kopeken

     10 Kopeken

       1 Kopeke


Mit Euro bezahlen in Petersburg

Wo tauschen wir am günstigsten unsere Euro in Rubel um?

Kann ich besser Euro in Rubel vor meiner Reise tauschen?

 

Gewöhnlich müssen Sie diesen Tausch bei Ihrer Hausbank anmelden, da viele Banken in Deutschland nicht ständig Rubel vorliegen haben und diese bei ihrer Zentrale bestellen müssen.

 

Der Wechselkurs ist für die Gäste in Deutschland ungünstiger als ein Tausch bei einer Bank in Sankt Petersburg!

Am günstigsten tauschen Sie Ihre Euro in Sankt Petersburg um!

 

Kann ich auch am Flughafen mein Geld in Rubel umtauschen?

 

Die Banken am Flughafen, bieten einen deutlich ungünstigeren Kurs, als die Banken im Zentrum unserer Stadt.

 

Kann ich überall mit meiner Kreditkarte bezahlen?

 

Fast alle Geschäfte und Restaurants in Sankt Petersburg nehmen die üblichen Kreditkarten von Visa, Mastercard und American Express zur Bezahlung an. Da es ab und an zum (öfter als in Deutschland) zum Abbruch des Buchungsvorganges kommt, sollten Sie unbedingt auch etwas Bargeld mitführen.

Kann ich auch mit einem online-Service die Bezahlung vorbereiten?

 

Ein online-Service für die Bezahlung in Russland zu nutzen, ist auch möglich. Hier gilt das gleiche, wie mit der Bezahlung mit einer Kreditkarte, bei einem Abbruch des Zahlungsvorganges können Sie nicht bezahlen.

 

Wie funktioniert das mit den Geldautomaten, an denen ich mit meiner Kreditkarte Geld abheben kann?

 

Wir haben hier in Sankt Petersburg in vielen Bankfilialen, Hotels und Geschäften Bankautomaten, an denen eine Abbuchung mit der Kreditkarte möglich ist. Da wir schon oft Gäste hatten, bei denen die Abhebung abgebrochen wurde, möchten wir von dieser Variante abraten!

 

 

Ist es möglich, in einer Bankfiliale Euro in Rubel bar umzutauschen?

 

Im Zentrum Sankt Petersburg gibt es zahlreiche kleine Banken, welche den Geldtausch (Euro oder Dollar) anbieten. Achtung: Schweizer Franken werden nicht von allen kleinen Banken angenommen! Wenn Sie Franken in Rubel tauschen wollen, so benötigen Sie eine etwas größere Bank.

 

Wenn eine Bank in Sankt Petersburg einen etwas günstigeren Kurs anbietet als eine andere, so sind dann gewöhnlich die Gebühren ein wenig höherer.

Weil es in den Bankfilialen schon mehrfach vorgekommen ist, dass Reisegäste einen Betrag übergeben haben, aber die Bankmitarbeiter einen anderen Betrag erhalten haben, stand eine Meinung gegen die andere Meinung. Aufzeichnungen der Kamera, werden den Gästen nie gezeigt!

 

Bitte nutzen Sie für Ihren Tausch in Rubel, das folgende Formular. Der Bankmitarbeiter sieht so, dass Sie sich auf die Übergabe vorbereitet haben und schon wissen welchen Betrag Sie in Rubel erhalten.

Download
Formular zum Tausch von Bargeld in einer russischen Bank.
Damit es beim Umtausch in einer russischen Bank nicht zu Missverständnissen wegen des Geldbetrages kommt, können Sie dieses Formular nutzen. Die Bankmitarbeiter müssen somit den eingetragenen Betrag, mit dem übergebenen Geldbetrag vergleichen.
Formular Tausch Euro in Rubel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 145.3 KB

 

Unsere Rat: Tauschen Sie Ihr Geld in Sankt Petersburg um. Am besten ist der Kurs im Stadtzentrum.

 

Ganz wichtig: Zählen Sie sofort, am Bankschalter, nach Erhalt des gewechselten Geldes den Betrag nach!

 

 

Einen weiteren Rat: Verlassen Sie sich nicht nur auf Ihre Kreditkarten, nehmen sie unbedingt auch etwas Bargeld zum Tausch mit.

 

Zwei Bankautomaten im Hotel Oktobertskaja. Hier können Sie mit Ihrer Kreditkarte am Automaten Geld abheben. Die Anbieter Visa ,Mastercard und American Express sind fast überall vertreten.

 

 

 

 

 

 

Wir empfehlen das abheben am Bankautomaten in Sankt Petersburg nicht, weil es oft zum Abbruch der Abhebung kommt!


Der Rubel in der Geschichte der Währung

Schon bevor "Ivan der Schreckliche" Russland zu einem einheitliche Staat formte, wurden auf dem Gebiet des heutigen Russlands mit Münzen bezahlt, welche die Bezeichnung Rubel hatten. Ab dem 16. Jahrhundert behielten die Zahlungsmittel auf dem russischen Gebiet dann die Bezeichnung Rubel bei. Nach der Oktoberrevolution wurde der Goldrubel aus dem Verkehr gezogen, da dieser zum Transfer ins Ausland genutz wurde.

Der russiche Rubel, darf nicht mit dem Rubel in Weissrussland verwechselt werden. Weil sich in Russland viele Arbeitskräft aus den ehemaligen sowjetischen Ländern aufhalten, welche wegen dem höheren Lebensstandart in Russland einen Teil ihrer Löhne in die Heimatländer schicken, wird die Währung auch in einigen Ländern der ehemaligen Sowjetunion als Zahlungsmittel verwendet.

Wenn Sie weitere Informationen für Ihre Reise nach Sankt Petersburg benötigen, so schreiben Sie uns an. Auf der folgenden Seite finden Sie eine Übersicht.