Hier geht es zu unserer Übersicht der Sehenswürdigkeiten.

Weiter mit Sehenswürdigkeiten Denkmäler

10. offene Brücken

Die geöffneten Brücken, sind ein Wahrzeichen unserer Stadt. In der Nacht werden diese, wegen dem Schiffsverkehr aufgerichtet. Im Sommer, erfolgt dieses wegen der vielen Reisegäste mit Musik und Beleuchtung.

 

Weil an einigen Feiertagen, in Sankt Petersburg Schiffsparaden durchgeführt werden, so sind die Brücken an diesen Tagen auch geöffnet.

11. Die Isaakskathedrale

Download
Schema der Isaakskathedrale zum ausdrucken.
Das Schema der Isaakskathedrale, können Sie hier herunterladen und ausdrucken.
isaakskathedrale zum drucken 002.pdf
Adobe Acrobat Dokument 88.1 KB

Ein weiterer gewaltiger Bau in unsere Stadt, ist die Isaakskathedrale. Dieses von dem französischen Architekten Augost de Montferrand errichtete Gebäude, wird seit vielen Jahren zu Besichtigungszwecken verwendet.

 

Dies ist sinnvoll, weil wir hier viel über die Entstehung und Entwicklung unserer Stadt erzählen können.

 

In den letzten Jahren kamen Forderungen von der russisch-orthodoxen Kirche, welche diese Sehenswürdigkeit ausschließlich als Kirche nutzen zu wollte.

 

Glücklicherweise wurden diese Pläne nach Verhandlungen und Protesten im Jahr 2017 wieder verworfen.

 

Weitere Informationen über die Kathedrale, haben wir auf unserer Seite über die Isaakskathedrale zusammengestellt.

11.1. Die Kolonnade der Isaakskathedrale

Sie können die Kathedrale von innen besichtigen, oder die Kolonnade bzw. die Aussichtsplattform besuchen.

12. Reiterdenkmal an Alexander II.

Am Isaaksplatz, befindet sich das Denkmal an Alexander II.

13. Der eherne Reiter - der Dekabristen Platz - Senatsplatz

Auch der eherne Reiter ist eine Sehenswürdigkeit in unserer Stadt. Diesen Namen erhielt das Denkmal, nachdem der große russische Dichter Puschkin es so nannte. Peter der Große hoch zu Ross.

 

Auch dieser Platz hat eine historische Geschichte. Hier fand am 14.12.1825 ein Aufstand gegen die zaristische Vorherrschaft statt, welcher blutig niedergeschlagen wurde.

 

Der Transport des riesigen Findlings, welcher als Sockel für das Denkmals dient, galt im Jahr 1782 als eine besondere, technische Meisterleistung.

14. Die Admiralität

Der goldene Turm der Admiralität ist 72,5 Meter hoch. An der Spitze befindet sich die Wetterfahne, welche das Wahrzeichen unserer Stadt ist.

 

Dieses Gebäude beherbergt das Oberkommando der russischen Streitkräfte bis zum heutigen Tag. Später wurde hier eine Marineschule eingerichtet.

 

Peter der Große ließ hier ursprünglich die erste Schiffswerft Sankt Petersburgs errichten.

15. Die Kasaner Kathedrale

Die Kasaner Kathedrale, mit ihrer halbrunden Form ist ein auffälliges Gebäude im Zentrum, am Newski Prospekt. Diese wurde in den Jahren von 1801 bis 1811, nach dem Vorbild des Petersdoms in Rom errichtet.

 

Die zur russisch-orthodoxen Kirche gehörende Kathedrale, wird oft als die Mutter-Kathedrale Sankt Petersburgs bezeichnet. Tatsächlich hat dieses Gotteshaus, welches ausschließlich als Kirche genutzt wird einige Besonderheiten.

 

Dieses Gebäude, beherbergte über viele Jahre, die berühmte Ikone der Gottesmutter von Kasan. Außerdem wurde hier der berühmte Bezwinger Napoleons, der Feldmarschall Michail Illarionowitsch Kutusow beigesetzt.

16. Das Singer Haus

Zentral am Newski Prospekt, liegt das Singer Haus. Dieses Haus im Jugendstil, wird auch Haus des Buches genannt.

 

Im Jahr 1904, ließ der amerikanische Nähmaschinenhersteller Singer dieses Gebäude errichten. Ursprünglich plante die Firma Singer hier die Errichtung eines Hochhauses, was nicht erlaubt wurde.

17. Das Russische Museum

Das Russische Museum, zeigt Sammlungen russischer Kunst aus den letzten 10 Jahrhunderten. Diese bilden die Entwicklung des Landes ab.

 

Das Museum nimmt 5 Gebäude im Zentrum unserer Stadt ein. Das Hauptgebäude des Museums liegt am Michaelpalast neben dem Platz der Künste, welcher von dem Architekten Carl Rossi errichtet wurde.

 

Die Ausstellungen beginnen mit der Ikonensammlung und enden mit der russischen Avantgarde und der heutigen Malerei.

 

Im Museum befinden sich nicht nur Gemälde, sondern auch die Werke der angewannten Kunst. Teppiche, Silber und Porzellan.


Hier geht es weiter mit unseren Sehenswürdigkeiten, auf der Seite Attraktion.