St. Petersburg visafrei

Die 72 Stunden Regelung für Ihren Landgang

St Petersburg ohne Visum? Bei unseren Schiffsgästen selbstverständlich!

Auf dieser Seite erhalten Sie die folgenden Informationen für Sie:

 

  1. Tourtickets für unsere Schiffsgäste beschaffen wir!
  2. Wie sehen die Tourtickets aus?
  3. Wie lange dauert es von der Beantragung der Tourtickets bis zur Ausstellung?
  4. Welche Vorgaben sind zur Nutzung der Tourtickets zu beachten?
  5. Wie ist der Ablauf von der Datenerfassung über die Beantragung bis zur Einreise?
  6. Welche Daten erhalten die Behörden von uns?
  7. Unser Formular für die Beantragung Ihrer Tourtickets zu herunterladen
  8. Fotos vom Hafen für Passagierschiffe in Sankt Petersburg
  9. Unser Video zum Thema St. Petersburg visafrei
  10. Die Englische Uferstraße – eine weitere Anlegestelle
  11. Unsere Informationen zu den neuen kostenfreien Visum für Russland finden Sie hier.

 

Wenn Sie mit dem Flugzeug oder dem Auto anreisen, benötigen Sie ein Visum. Auf der folgenden Seite, haben wir alle Informationen für Ihr Russland Visum zusammengestellt.

 

Hier kommen Sie zur Gesamtübersicht unserer Webseite.


Die notwendigen Tourtickets für unsere Schiffsgäste beschaffen wir für Sie!

Sankt Petersburg Landgang visafrei AIDA im Passagierschiff Hafen
Passagierschiff Hafen Sankt Petersburg Ihren visafreien Landgang

Wenn Sie mit einem Kreuz- fahrtschiff nach Sankt Petersburg kommen und eine Führung bei uns gebucht haben, benötigen Sie kein russisches Visum. 

 

 

 

 

Für einen kurzen Aufenthalt (von maximal 72 Stunden) ist es möglich, mit einem Tourticket unsere Stadt zu besuchen.

 

 

 

Diese Dokumente beantragen wir (Reisetreff Petersburg), bei den russischen Behörden für Sie! Für unsere Reisegäste bedeutet dies, dass die Beantragung viel einfacher und preiswerter erfolgt, als bei der schon im Normalfall sehr aufwändigen Beantragung eines Visums! Daher, ist Ihr Aufenthalt in St. Petersburg visumfrei!


Russland ohne Visum bis zu 72 Stunden

Wie sehen die Tourtickets aus?

Schiffsgäste, können mit ihren Reisepässen und ihren Tourtickets, den Pass- und Zollbereich im Passagierschiffhafen passieren und so unsere Stadt betreten.

 

Bevor Sie Ihre Reise antreten, sollten Sie unbedingt alle auf dem folgenden Bild aufgeführten Daten kontrollieren, bzw. vergleichen!

 

Ab und an kommt es vor, dass bei den Passnummern die Schreibweise nicht richtig erfolgte. Zum Beispiel wird der Buchstabe O in unser Formular eingetragen, obwohl es in den deutschen Reisepässen nur die Zahl 0 gibt.

Unsere Erklärung eines Tourtickets für St. Petersburg visafrei.
Tourticket Erklärung

Hier eine Liste mit den Nationalitäten in russischer und in deutscher Sprache.

Германия

Швейцария

Польша                             

Австрия

Люксембург

Deutschland

Schweiz

Polen

Österreich

Luxemburg


Канада

Великобритания

Бельгия

Греция

Португалия

Нидерланды

Франция

Княжество Лихтенштейн

Эстония

Латвия

Литва

Таиланд

Чехия

Словакия

Словения

Испания

Румыния

Хорватия

Kanada

Großbritannien

Belgien

Griechenland

Portugal

Niederlande

Frankreich

Fürstentum Lichtenstein

Estland

Lettland

Litauen

Thailand

Tschechische Republik

Slowakei

Slowenien

Spanien

Rumänien

Kroatien


Wie lange dauert es von der Beantragung bis zur Ausstellung der Tourtickets?

Nachdem wir die Tabelle mit den Passdaten von Ihnen erhalten haben, beantragen wir Ihre Tourtickets. Nach 2 bis 3 Tagen, senden wir Ihnen dann die fertigen Tourtickets per Mail zum ausdrucken zu, wobei es für die Behörden unerheblich ist, ob wir gerade einen Wochentag oder das Wochenende haben.

 

Bitte beachten Sie, dass bei einer kurzfristigen Beantragung, wie zum Beispiel eine Woche vor Ihrem Aufenthalt, Ihr Antrag von den Behörden auch abgelehnt werden kann!


Welche Vorgaben sind zur Nutzung der Tourtickets zu beachten?

Bitte beachten Sie, dass es für diese Visafreiheit die folgenden Vorgaben der Zollbehörden gibt. Bitte beachten Sie unbedingt diese Einreisebestimmungen!

 

  1. Diese Sonderregelung gilt nur für Passagiere der Kreuzfahrschiffe, welche in Sankt Petersburg anlegen
  2. Ein Landgang ist nur im Rahmen einer geführten Tour, durch ein Tourunternehmen mit einer Stadtführerin zulässig
  3. Die Tourtickets sind im Vorfeld zu beantragen und bei der Einreise zusammen mit dem Reisepass vorzulegen

 

Achtung: Für Gäste mit Reisepässe der USA, gelten besondere Vorschriften für die Beantragung der Tourtickets.

 

St. Petersburg visafrei - Landgang mit Ihrem Tourticket - Kreuzfahrt ohne Visum

Wie ist der Ablauf von der Datenerfassung über die Beantragung bis zur Einreise?

Für die Beantragung eines Tourtickets benötigen wir Ihre Reisepassdaten, wie den vollständigen Namen, das Geburtsdatum, die Staatsangehörigkeit und die Reisepassnummer.

 

Der Ablauf:

  1. Wir schicken Ihnen ein Formular zu, in welches Sie die Passdaten ganz einfach eintragen können. Hier können Sie dieses Formular zur Datenerfassung auch herunterladen.
  2. Das ausgefüllte Formular senden Sie an unsere Mailadresse: info@reisetreff-petersburg.com
  3. Die fertigen Tourtickets senden wir Ihnen per Mail nach Deutschland.
  4. Sie drucken die Tickets zu Hause an Ihrem Drucker aus.
  5. Dann passieren die Passkontrolle mit dem Tourticket und Ihrem Reisepass.
  6. Nach der Passkontrolle holen wir Sie im Wartebereich des Hafens ab.

 

Bitte beachten Sie unbedingt:

Das Ihr Reisepass, noch mindestens 6 Monate nach der Ausreise aus der Russischen Föderation gültig sein muss!

Welche Daten erhalten die Behörden von uns?

Mit der Beantragung Ihrer Tourtickets, übergeben wir den russischen Behörden ihre Reisepassdaten und einen genauen Tourenplan. Auf diesem Plan sind alle von uns geplanten  Besichtigungen mit den dazu gehörenden Uhrzeiten aufgeführt.

 

So wissen die Behörden genau, wo Sie sich wann bei Ihrem Besuch in Sankt Petersburg aufhalten.

 

Achtung: Wir sind den Behörden gegenüber verpflichtet, diesen zu melden, wenn Gäste die Tour nicht antreten oder sich von der Stadtführerin entfernen. Bitte beachten Sie, dass dies als illegaler Grenzübertritt gewertet wird.

 

Download
Unser Formular für die Beantragung Ihrer Tourtickets.
Wenn Sie unser Unternehmen mit der Beantragung Ihrer Tourtickets
beauftragen möchten, so können Sie Ihre Reisepassdaten
in die folgende Tabelle eintragen und uns per Mail senden.
020 Formular Tourtickets.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 19.1 KB

Wenn Sie Fragen an uns haben, so nutzen Sie bitte das folgende Kontaktformular.


Fotos vom Hafen für Passagierschiffe in Sankt Petersburg mit dem Wartebereich - Dieser Hafen wird auch Kreuzfahrtterminal genannt

St. Petersburg visafrei - hier unser Video


Hier kommen Sie zu unsere Gesamtübersicht!

St. Petersburg visumfrei - Hier Fotos von der Englischen Uferstraße - einer weiteren Anlegestelle

An der Englischen Uferstraße liegen nur wenige Kreuzfahrtschiffe. Reisegäste dieser Schiffe, erreichen das Zentrum sehr viel schneller, als die Gäste deren Schiffe im Hafen für Passagierschiffe liegen.

Sankt Petersburg ohne Visum, dass können nur Schiffsgäste bis zu 3 Tage nutzen. Deshalb nennt sich diese auch 72 Stunden Regelung. Alle Gäste, die mit dem Flugzeug, mit dem Auto oder dem Zug anreisen benötigen ein Visum.

Kurzreise - Tagesausflug nach St. Petersburg

Für Ihre Kurzreise nach Sankt Petersburg haben wir preiswerte Kleingruppentouren und individuelle Tourenvorschläge im Angebot. Hier finden Sie Daten über den Newski-Prospekt und über unsere Landausflüge, unsere Hauptstraße und über unsere Sehenswürdigkeiten.


Das neue kostenfreie Russland Visum

 

Das neue kostenfreie Visum für Russland:

  1. Wo beantrage ich das Visum? Wo erhalte ich weitere Informationen?
  2. Welcher Grenzübergang ist für Gäste mit deutschen Reisepass zugelassen?
  3. Welche Vorschriften sind noch zu beachten? Welche Visumarten gibt es für das neue Visum?
  4. Welche Fehler müssen Sie vermeiden?
  5. Welche Visumarten gibt es für das neue Visum?

 

Ab dem 01.10.2019, können Sie das neue kostenfreie Visum für die Russische Föderation auf elektronischen Weg zu beantragen.

 

Deutsche und russische Behörden, berichten von vielen Gästen und nur einzelnen Zurückweisungen.

 

Von den russischen Behörden, wurde das neue kostenfreie Visum zum Test in bestimmten Gebieten eingeführt. Sollte sich dieser Test als erfolgreich erweisen, so ist eine Ausweitung auf ganz Russland geplant!

Wo beantrage ich das neue kostenfreie Visum?

Auf die Webseite der Russischen Botschaft in Deutschland, können Sie nachlesen, wie die Beantragung erfolgt.

 

https://evisa.kdmid.ru/ru-RU

 

Das neue elektronische Visum für den fernen Osten, gilt nicht für Gäste mit deutscher Staatsbürgerschaft.

 

Für Gäste mit der deutschen Staatsbürgerschaft, gilt das neue elektronische Visum für einen Besuch der Kaliningrader Region und für Sankt Petersburg, bzw. für die Leningrader Region.

 

Sie benötigen:

  • keine Einladung
  • keine Hotelreservierung

 

Die Frist für die Ausstellung eines elektronischen Visums, beträgt nicht mehr als 4 Kalendertage, ab dem Datum der Einreichung des elektronischen Antrags. 20 Kalendertage bis zur Einreise, darf die Beantragung nicht überschreiten!

 

Kontrollpunkte für das neue kostenlose Visum

Bei Einreise und bei der Ausreise, mit dem elektronischen Visum, müssen Sie unbedingt die folgenden Kontrollpunkte der russischen Staatsgrenze nutzen.

 

Kontrollpunkte Wladiwostok (Knewitschi)

Juschno-Sachalinsk (Chomutowo)

Petropawlowsk-Kamtschatski (Jelisowo)

Blagoweschtschensk

Chabarowsk (Novy)

Anadyr (Ugolny)

Kaliningrad (Chrabrowo )

Ulan-Ude (Mukhino)

Chita (Kadala)

Pulkovo

 

Seekontrollpunkte Wladiwostok

Zarubino

Posyet

Korsakow

Petropawlowsk-Kamtschatski

Kaliningrad (Standorte in den Städten Kaliningrad, Baltijsk und Swetly)

Wyssotsk

Großer Hafen von St. Petersburg ( Marine Station) “,„ Passagierhafen von St. Petersburg (wir bieten unseren Gästen, welche über diesen Hafen kommen Tourtickets)

 

Eisenbahnkontrollpunkte "Grenze", "Hassan", "Makhalino", "Mamonovo", "Sovetsk";

 

Kontrollpunkte Poltavka

Turiy Rog

Bagrationovsk

Gusev, Mamonovo (Gzhehotki)

Mamonovo (Gronovo)

Morskoye

Pogranichny

Sovetsk

Chernyshevskoye

Ivangorod (Narva) über Estland

Torfyanovka (Vaalimaa) über Finnland

Lingonberry

Svetogorsk (Imatra)

 

Fußgänger Checkpoint "Ivangorod".

Welche Vorschriften sind zu beachten?

Das Visum gilt:

für eine einmalige Einreise

für einen Zeitraum von 30 Kalendertagen, ab dem Ausstellungsdatum

Aufenthalt darf bis zu 8 Tagen sein

die Aufenthaltsdauer kann nicht verlängert werden

 

Achtung:

Die 8 Tage werden nicht in 192 Stunden gezählt.

Der erste Tag wir schon ab 0 Uhr bis zu 0 Uhr des letzten Tages gezählt.

 

Welche Fehler müssen Sie vermeiden?

Die folgenden Fehler dürfen Sie bei der Beantragung nicht machen:

 

  • Sie müssen unbedingt die genaue Schreibweise der Passnummer beachten. In den deutschen Reisepässen gibt es die Nummer "0", aber keinen Buchstaben "O".
  • Wenn mehrere Vornamen im Reisepass eingetragen sind, so müssen alle Vornamen bei der Beantragung, im Formular aufgeführt werden.
  • Sie dürfen nur die beantragten Gebiete besuchen. Zum Beispiel nach Moskau, dürfen Sie nicht weiterreisen.

 

Welche Visumarten gibt es für das neue Visum?

mögliche Arten des Visums:

  • gewöhnliches Geschäft (Reisezweck - Geschäft)
  • gewöhnlicher Tourist (Reisezweck - Tourismus)
  • gewöhnliches humanitäres (Reisezwecke - Sportverbindungen, kulturelle Bindungen, wissenschaftliche und technische Kommunikation)

Hier haben wir für alle Besucher unserer Webseite Komentarfelder erstellt. Diese sind hauptsächlich dazu da, damit Gäste unserer Webseite schreiben, welche Themen fehlen und welche Erklärungen nicht ausreichen.

 

Bitte nutzen Sie die folgende Kommentarfunktion dazu.

Bitte nutzen Sie für alle Fragen unser Kontaktformular.

Kommentare: 0